Der Birklfest-Cup 2010

Fussballturnier


Die Mannschaft der Hirsch KG hat am Samstag das Kleinfeld-Turnier für Hobbyfußballer für sich entschieden.

Marktredwitz - Am Samstag fand anlässlich des Birklfestes ein Kleinfeld-Turnier für Hobbyfußballer um den zweiten Birklfest-Cup statt. Dazu hatten sich unter der Regie der Faschingsgilde der Turnerschaft Marktredwitz-Dörflas sieben Mannschaften hinter der Dörflaser Turnhalle eingefunden, um ihre Siegermannschaft zu ermitteln.
Nicht nur die beiden Eventmanager Florian Luber und Matthias Martin, sondern auch die Präsidentin der Faschingsgilde, Mandy Weiß, und der Vorsitzende der Turnerschaft Dörflas, Horst Geißel, bedankten sich bei den Organisatoren und Helfern des Birklfestes. Gespielt wurden jeweils zwölf Minuten. In der halbstündigen Pause sorgte die Prinzengarde der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas mit Showeinlagen für Stimmung.
Bei der Siegerehrung am Abend überreichten Mitorganisator Norbert Rebhahn und der Vorsitzenden des TSMD Marktredwitz, Horst Geißel, Pokale und Urkunden an die sieben teilnehmenden Mannschaften. Den Siegerpokal holte sich in einer knappen Entscheidung die Firmenmannschaft Hirsch KG Marktredwitz vor dem AH-Team des SV 04 Marktredwitz. Auf den weiteren Plätzen folgten das Team "Die Kulmbacher Traumtänzer", die Dörflaser Elfen, die Firmenmannschaft Hamm AG Tirschenreuth, das Old Dream Team Turnerstüberl Marktredwitz und das Team von der "Narhalla Rot- Weiß". Nach einem artistischen und rhythmusbetonten Auftritt von "Lena und Sarah" von der Faschingsgilde ging man unter den Musikklängen von Edi Kuligowski zum gemütlichen Teil über, schließlich war ja Birklfest.