Erreichen der Jury-Stufe des Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung

Juryurkundenuebergabe

 

Pressemitteilung der Stadt Marktredwitz, 27. Juli 2015
Die Firma Hirsch KG aus Marktredwitz hat auch, wie auch schon in den vergangenen fünf Jahren, heuer die Jurystufe des Mittelstandspreises der Oskar-Patzelt-Stiftung erreicht und hofft nun auf das Erreichen des Finales.
Robert Knitt von der Geschäftsleitung der IMBEMA Consult GmbH überreichte dem Geschäftsführer der Fa. Hirsch KG, Reinhard Himmer, die Urkunde und wünschte für das weitere Verfahren viel Erfolg.

Herr Himmer bedankte sich sowohl bei Herrn Knitt als auch bei der Stadt Marktredwitz für die tatkräftige Unterstützung und fügte hinzu, dass diese Auszeichnung sowohl die Firma als auch die Mitarbeiter bereichert und ein weiterer Ansporn für die Zukunft ist.
In den vergagenen beiden Jahren war Frau Alexandra Himmer für die Fortschreibung des Bewerbungsprozesses verantwortlich, mit Erfolg - Schwerpunktthema des vergangenen und laufenden Jahres: Umweltmanagement. Sie berichtet in diesem Zusammenhang, dass vor kurzem alle Fenster in der Firma getauscht, die Dämmung verbessert sowie die komplette Beleuchtung auf LED-Basis umgestellt wurde.

Herr Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie Wirtschaftsförderer Markus Brand gratuliertem dem Betrieb für das Erreichen der Jurystufe und hoffen, dass nach dem Erreichen der Finalstufe im letzten Jahr, wieder eine gute Platzierung erreicht werden kann.